Wildsterne Blog | Tipps & Infos rund um den Hund.

Schlachtnebenprodukte und K3-Material

16. Juli 2014

  Die meisten Hundebesitzer wünschen sich möglichst hochwertiges Hundefutter mit extra viel Fleisch für Ihren treuen, vierbeinigen Begleiter. Minderwertiges Kategorie 3 Material aus der Tierkörperverwertung soll auf keinen Fall enthalten sein. Doch ist Kategorie 3 Material wirklich so minderwertig und per se schlecht? Lebensmittelverschwendung durch den Gesellschaftlichen Wandel Zu K3-Material gehören viele tierische Nebenprodukte und [...]

Kategorie Ernährung

Der will doch nur spielen! Das Spielverhalten von Hunden Teil 1

16. Juli 2014

  Was ist Spiel und wozu dient es? Jedes sozial lebende Tier besitzt ein individuelles und ausgeprägtes Spielverhalten. Tieren ist das richtige Spielen allerdings nicht angeboren und jedes Lebewesen muss erst lernen zu spielen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie daher vor allem dem jungen Hund die Möglichkeit zum Spiel mit Artgenossen geben. Ihr [...]

Die Futtermittelallergie beim Hund

8. Mai 2014

  Verträgt ein Hund sein Futter nicht, wird schnell die Diagnose Allergie gestellt. Der Begriff Futtermittelallergie hat sich bereits fest etabliert, doch Futtermittelallergie und Futterunverträglichkeit können unterschieden werden. 1. Futtermittelallergie Reaktionen des Immunsystems lösen Symptome aus. Ein Allergietest kann Hinweise geben, welches Futter ein Hund verträgt. . 2. Futterunverträglichkeit Das Immunsystem spielt keine Rolle. Andere [...]

Kategorie Ernährung

Hunde in der Pubertät

7. Mai 2014

  Vielen Hundebesitzern kommt dies bekannt vor. Der Hund hat scheinbar auf einmal alle Kommandos vergessen, er zieht an der Leine, schnüffelt an jeder Ecke, ist Fremden gegenüber ängstlich oder aggressiv. Wahrscheinlich befindet sich der Hund gerade in der schwersten Phase seines Lebens – er ist in der Pubertät. Die Pubertät beginnt Nicht nur an [...]

Unser Hund der Woche – der “Shiba Inu”

9. April 2014

  Photo by Pinterest Was wir an ihm so ♥: Er ist sehr intelligent, selbstbewusst und unabhängig. Was er braucht: Kein Hund für Anfänger, da er seinen Menschen unbedingt als fähigen Rudelführer anerkennen muss, denn er ist niemals unterwürfig.  

Unser Hund der Woche – der “St. Bernhardshund”

2. April 2014

  Photo by Pinterest Was wir an ihm so ♥: Er ist sehr sanftmütig und liebevoll, sogar mit Fremden. Insgesamt ist er ein ausgeglichener, ruhiger Hund, welcher aber einen ausgeprägten Beschützerinstinkt besitzt. Sein “Dickkopf” ist arttypisch für diese Rasse. Was er braucht: Der Hund hat kein allzu großes Laufbedürfnis, muss aber regelmäßig bewegt werden. Er [...]

Unser Hund der Woche – der “Deutsche Dogge”

26. März 2014

  Photo by Pinterest Was wir an ihm so ♥: In der Familie ist sie sanft, liebevoll und anhänglich. Niemals darf sie ängstlich oder aggressiv sein. Doch gegenüber Fremden ist sie zurückhaltend, wachsam und im Ernstfall verteidigungsbereit. Was er braucht: Als sehr territorial orientierte Hunde dulden besonderes Rüden keine fremden Rüden im eigenen Revier. Sie [...]

Unser Hund der Woche – der “Tschechische Terrier”

19. März 2014

  Photo by Pinterest Was wir an ihm so ♥: Tschechische Terrier sind ideale Wohnungshunde, sauber, klein, wachsam, aber nicht aggressiv. Der ruhige, anpassungsfähige, zärtliche Hund ist Fremden gegenüber zurückhaltend und guter Begleiter älterer Menschen, die viel spazieren gehen können. Was er braucht: Bewegung allerdings braucht der gute Futterverwerter, sonst wird er schnell fett und [...]

Magendrehung

19. März 2014

  Ein lebensgefährliches Problem Die Magendrehung wird von Hundebesitzern aufgrund des dramatischen Verlaufs besonders gefürchtet, denn dieses lebensbedrohliches Syndrom führt ohne Behandlung schon nach wenigen Stunden zum Tod. Welche Faktoren zu einer Magendrehung beitragen, wie Sie eine Magendrehung erkennen können und ob es vorbeugende Maßnahmen gibt, um eine Drehung des Magens zu verhindern, erfahren Sie [...]

Kategorie Gesundheit

Hunde und Kinder – Teil 2

19. März 2014

  Ich kann mich 100% auf meinen Hund verlassen – das denken viele Hundebesitzer von Ihren Tieren. Doch die Rangordnung zwischen Hund und Kind kann sich schlagartig ändern, sobald Sie den Raum verlassen und Ihr Hund mit Ihrem Kind alleine im Zimmer ist. Damit das gemeinsame Zusammenleben von Hunden und Kindern bei Ihnen weiterhin harmonisch [...]